Artenschutz und Artenvielfalt der Meere

Hannes Jaenicke kämpft für Tiere: "Im Einsatz für Delfine"

Angela Ziltener (DWA) im Gespräch mit Hannes Jaenicke. Foto: Sina Kreicker/DWA

"Diesen Film zu machen war und ist mir also ein echtes Anliegen..."

In der neuen Folge seiner preisgekrönten Tierdoku-Reihe "Im Einsatz für…" trifft Schauspieler und Tierschützer Hannes Jaenicke auf Delfine. Er berichtet u.a. über die Auswirkungen unserer modernen Industriegesellschaft auf das Leben der faszinierenden Meeresbewohner und ihren Kampf ums Überleben.

Sendetermin: 2. August von 22:15 - 23:00 Uhr im ZDF
"Ich setze mich privat schon lange für den Schutz von Delfinen ein. Diesen Film zu machen war und ist mir also ein echtes Anliegen. Denn mindestens ein Viertel aller Delfinarten ist derzeit vom Aussterben bedroht. Und da man nicht immer erst handeln muss, wenn es schon 5 vor 12 ist, will ich mich für diese großartige Tierart einsetzen, bevor es zu spät ist", berichtet Jaenicke in seinem Online-Dreh-Tagebuch.

Erstes Ziel auf der Reise zu den Delfinen ist das Rote Meer bei Hurghada, wo Hannes Jaenicke die Biologin und Unterwasser-Forscherin Angela Ziltener von der "Dolphin Watch Alliance" (DWA) trifft und mit ihr zu den Delfinen taucht.

Das DWA-Aufklärungsprogramm zum Schutz freilebender Delfine rund um Hurghada im Roten Meer "Care for Dolphins" gehört zu den von uns im Jahr 2016 geförderten Projekten.
DSM, Juli 2016
Foto Indopazifische Große Tümmler: A. Ziltener/DWA

Weitere Informationen

zdf.de - Infos zur Sendung Hannes Jaenicke: Im Einsatz für Delfine

Dolphin Watch Aliance - Delfinschutz im Roten Meer

Ägypten: Massentourismus vertreibt Delfine

Wichtiger Erfolg: Delfine endlich vor Massentourismus geschützt!